Cover: Blaues Blut
Ralf Kramp
Blaues Blut
- Eifelkrimi
ISBN: 978-3-954-41611-0
320 Seiten | € 13.00
Buch [Taschenbuch]
Erscheinungsdatum:
10.03.2023
Krimi
Ralf Kramp

Blaues Blut

Eifelkrimi

4.6/5.00 bei 14 Reviews - aus dem Web

Herbie und Julius rütteln am Stammbaum des Eifeler Landadels

Von Anfang an hat Herbie Feldmann ein mulmiges Gefühl, als sein Kumpel Köbes ihn mit einer Ladung Luxus-Küchenmaschinen zweifelhafter Herkunft auf den Hillesheimer Flohmarkt schickt. Als die Polizei auftaucht, kann er sich gerade noch aus der Affäre ziehen und lernt dabei ein Trödler-Ehepaar kennen, das ihm einen Job der besonderen Art anbietet: Im Hellenthaler Land soll er helfen, eine mittelalterliche Burg leerzuräumen. Während er beginnt, Kisten und Kartons zu packen, geben sich Antikhändler, Heimatkundler und Erbschleicher die schmiedeeiserne Klinke in die Hand.

Zu Herbies Überraschung ist jedoch Vico von Fahrenfels, der letzte Spross des alten Eifeler Adelsgeschlechts, noch gar nicht verblichen. Einsam und gebrochen trauert er seiner Frau hinterher, die bei einem tragischen Unglück ihr Leben verlor. Doch dieser Autounfall, so ist sich der Graf sicher, war gar keiner. Und ehe sich’s Herbie versieht, ist er bei flackerndem Kerzenschein auf Mördersuche im alten Gemäuer.

Autor:
Kramp, Ralf
Verlag:
KBV

Unterstütze den lokalen Buchhandel

Nutze die PLZ-Suche um einen Buchhändler in Deiner Nähe zu finden.

Postleitzahl
Veröffentlichung:10.03.2023
Höhe/Breite/GewichtH 19 cm / B 12 cm / -
Seiten320
Art des MediumsBuch [Taschenbuch]
Preis DEEUR 13.00
Preis ATEUR 13.40
ReiheKBV-Krimi 11
ReiheKBV-Krimi 492
ISBN-13978-3-954-41611-0
ISBN-103954416115
EAN/ISBN

Über den Autor

Ralf Kramp, geboren 1963 in Euskirchen, lebt in einem alten Bauernhaus in der Eifel.

Für seinen Debütroman »Tief unterm Laub« erhielt er 1996 den Förderpreis des Eifel-Literaturfestivals. Seither erschienen mehrere Kriminalromane und zahlreiche Kurzgeschichten.

Unter dem Titel »Blutspur« veranstaltet er mit großem Erfolg Krimiwochenenden, bei denen hartgesottene Krimifans ihr angelesenes "Fachwissen" bei einer Live-Mördersuche in die Tat umsetzen können.

Im Jahr 2002 erhielt er den Kulturpreis des Kreises Euskirchen.

In Hillesheim in der Eifel unterhält der Krimi-Fachmann zusammen mit seiner Frau Monika das »Kriminalhaus«, eine touristische Attraktion mit dem »Deutschen Krimi-Archiv« (30.000 Bände), dem »Café Sherlock«, einem Krimi-Antiquariat und der »Buchhandlung Lesezeichen«.

Mit seinen schwarzhumorigen Kurzkrimis hat sich Ralf Kramp nicht nur ein großes Lesepublikum erobert, sondern er tourt auch mit höchst unterhaltsamen Leseabenden durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Dabei können sich die Zuhörer über seine haarsträubenden Kriminalgeschichten amüsieren und sich dem prickelnden Wechsel zwischen Gänsehaut und Zwerchfellerschütterung hingeben.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentar zu diesem Buch

.... weitere Publikationen von KBV

...denn sterben muss David!
3.6
Aachener Abgründe
4.5
Aachener Abrechnung
4.6
Aachener Gangster
4.3
Aachener Hindernisse
4.4
Aachener Scheinheilige
4.4
Aachener Todesreigen
4.2
Aachener Untiefen
4.3
Aachener Zwietracht
4.4
Abendlied
3.7
Abgetaucht!
4.1
Abgrundtief tot
2.8
Abmurksen und Gin trinken
3.9
Acht Leichen zum Dessert
4.4
Am seidenen Faden
4.2
Nächstes Buch
Mirela
Image