Leserunde: Reise in die Berge- Tauche ein in die Welt voller Geheimnisse und Abenteuer!

Lexa Gallay moderiert die Leserunde persönlich. Die Bewerbungsphase für die Leserunde »Reise in die Berge- Tauche ein in die Welt voller Geheimnisse und Abenteuer!« ist abgeschlossen.

Ihr könnt gerne noch mit einem eigenen Exemplar teilnehmen.

... im Web am besten bewertet

4.1Cover: Das Echo der Schuld
4.6Cover: Game of Thrones
4.8Cover: Was die Alten schon gecheckt haben und ich jetzt auch
Werbung
4.1Cover: Ein Bild von dir
4.3Cover: Provenzalische Täuschung
4.3Cover: Meereszorn - Das Rätsel des Ostseekindes
4.4Cover: Sommer im kleinen Inselhotel hinterm Deich
4.3Cover: Inselliebe auf Sylt
4.5Cover: Inselsommer auf Sylt
4.6Cover: Codename Jericho - Ein Peter Walsh Thriller
4.4Cover: Im Schutz der Nacht
4.3Cover: Die dritte Jungfrau
4.1Cover: Stille Sainte-Victoire
4.3Cover: Madame le Commissaire und das geheime Dossier
4.6Cover: nonStop loving the Boss
4.4Cover: Vatermörder
4.4Cover: Flashback
4.2Cover: Die Stille der Flut
4.0Cover: Weiße Nächte, weites Land
4.5Cover: Das Ende ist mein Anfang
4.2Cover: Die Brautprinzessin
4.6Cover: Die Weisheit eines Yogi
4.2Cover: Crown & Creature – Urteil des Blutes (Crown & Creature 1) 
4.3Cover: Falsche Freunde
4.4Cover: OATH OF LOYALTY – Der Treueschwur
4.6Cover: Unter Bombern
4.2Cover: Wenn Worte töten
4.5Cover: Elric Gesamtausgabe (Bd. 1-4)
4.8Cover: Puck Mates
4.1Cover: Garten der Wünsche
4.2Cover: Vergebens
4.2Cover: Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen
4.5Cover: Nächte im Tunnel
4.5Cover: Der Tod macht eine Fahrradtour
4.3Cover: Wisting und die Stunde der Wahrheit
4.4Cover: The Gray Man - Undercover in Syrien
4.5Cover: Im Alltag Ruhe finden
4.2Cover: Der Taucher
4.3Cover: London Royals. Der Kronprinz
4.2Cover: Die Dimension der Tiefe
4.3Cover: Orks & Goblins. Band 1
Titel: Die Dämmerung (Art Mayer-Serie 2)
Titel: Packender und wendungsreicher Hauptstadt-Thriller mit einem gut aufeinander abgestimmten Ermittler-Duo

Mit diesem fulminanten Thriller legt Marc Raabe den zweiten Band seiner Reihe um den eigenwilligen Ermittler Artur „Art“ Mayer und die Kommissar-Anwärterin Nele Tschaikowski vor und konnte mich dabei erneut auf ganzer Linie überzeugen und begeistern.



Man braucht hier grundsätzlich keine Vorkenntnisse aus dem ersten Band, um die Geschichte lesen und nachvollziehen zu können. Alle für das Verständnis erforderlichen Informationen zu den Protagonisten und ihrer Vorgeschichte werden gut in die laufende Handlung eingebunden, ohne dabei den Lesefluss zu stören. Um die Entwicklung der Figuren und die eine oder andere eingestreute Anspielung auf frühere Ereignisse in Gänze genießen zu können, empfiehlt es sich aber doch, die Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen.



Im Königswald nahe Berlin wird die bizarr arrangierte Leiche von Charlotte Tempel gefunden, der Witwe eines Rüstungsunternehmers, die heute eher als gefeierte Wohltäterin unterwegs ist und demnächst einen großen Medienpreis überreicht bekommen sollte. Wegen der Verbindung zum Rüstungskonzern übernehmen Art und die hochschwangere Nele die Ermittlungen für das BKA. Schnell gerät die rebellische Tochter ins Visier, da sie als engagierte Klimaschützerin immer wieder mit ihrer Mutter aneinandergeraten ist. Doch Art glaubt nicht an die Schuld der jungen Frau und verfolgt zusammen mit Nele andere Spuren.



Dieser ungemein temporeiche Thriller lässt einem beim Lesen kaum Zeit zum Luftholen. Bei dem doch recht umfangreichen Personenaufgebot und den immer wieder eingestreuten Rückblenden mit den Erinnerungen einer jungen Frau, die sie auf einem mysteriösen Tonband hinterlassen hat. muss man aber gerade zu Beginn schon sehr aufmerksam lesen, um hier den Überblick zu behalten. Der packende Schreibstil und die mehr als gelungene Charakterisierung der vielschichtig angelegten Protagonisten in Haupt- und vermeintlichen Nebenrollen erleichtern dies aber ungemein und sorgen zudem dafür, dass hier die Grenzen zwischen Gut und Böse immer wieder aufgeweicht werden und sogar verschwimmen. Der krachende Showdown sorgt dann für eine überraschende, aber zugleich auch schlüssige Auflösung. Auch die längeren Passagen nach dem Showdown, in denen die letzten noch offenen Fragen geklärt werden, lassen den Spannungsbogen nicht abbrechen, sondern sorgen für ein rundes und absolut stimmiges Ende der Geschichte.



Wer auf abgründige, wendungsreiche und packende Thriller steht, wird hier bestens bedient und unterhalten. Auf den nächsten Auftritt von Art und Nele bin ich nun schon sehr gespannt.

Leser: ech5/5ech
Titel: Ein letztes Opfer: Thriller
Titel: mit dem Täter hab ich nicht gerechnet

Ein ziemlich düsteres Cover, das aber perfekt zum Buch passt. Es ist super spannend und fesselnd. Man musste echt viel überlegen und rätseln, die Geschichte hat viele Fragen aufgeworfen, ich lag meistens daneben, wer der Täter war. Es wurde aus der Sicht vom Täter mal aus der Sicht von Schneider, dann aus der Sicht von Vera erzählt und zwischen drin immer wieder mal auch von der Vergangenheit, man musste echt höllisch aufpassen wo man war. Es war so spannend das ich das Buch bzw. den Reader nicht aus der Hand legen konnte und auch nicht wollte, denn ich wollte wissen wer der Täter war. Ganz schnell war mir klar der Schneider war es definitiv nicht gewesen. Doch wer es im Endeffekt dann gewesen ist, mit dem hatte ich am allerwenigsten gerechnet. Der absolute Hammer. Das war wieder ein Thriller der mich in sich hineingezogen hatte und ich als unsichtbarer Beobachter nebendran gestanden habe, ich habe alles miterlebt aber ich konnte nichts tun. Einfach Saugut

Titel: City of Dreams
Titel: die Mafia ist überall

Das Cover, hat mich angezogen, weil es von den Farben her so toll ausgesehen hatte, dann der Titel und der Klappentext dazu, klang sehr interessant. Hier geht es um einen Bandenkrieg der an der Ostküste zwischen der Mafia und den Iren, wo der Drogenhandel und die Korruption an der Tagesordnung ist und natürlich auch die Macht der jeweiligen Clans bestimmend ist. Der Bandenkrieg ist mehr als blutig und grausam und somit ist auch Danny bedingt durch die bandenkriege auf der Flucht. Denn seine Frau ist gestorben und er muss sich mit seinem kleinen Sohn und seinem alten Vater alleine durchschlagen und ist somit auch angreifbar durch die Mafia. Findet die Mafia seinen Sohn muss Danny das machen was die Mafia das tun was die Mafia von ihm verlangt und genau das möchte Danny nicht. Er hat einfach die Nase voll von den Schießereien und diversen Gang-Kämpfen. Er möchte einfach ein ruhiges Leben führen zusammen mit seinen Sohn und seinem Vater. Deshalb versucht er unter dem Radar der italienischen Mafia, der Gang und dem FBI zu kommen, blöd ist nur das seine Kumpel dieses etwas anderes sehen, als diese erfahren das genau darüber ein Film in Hollywood gedreht werden soll, Sie wittern Geld viel Geld und kommen aus der Versenkung heraus und bringen Danny somit in großer Gefahr. Sie hätten sich das schon etwas früher überlegen müssen was passieren kann wenn sie ein klein wenig nachgedacht hätten.. Es war recht unterhaltsam die Geschichte und ich vergebe 5 Sterne.

Titel: Als Großmutter im Regen tanzte
Titel: Eine bewegende Frauengeschichte

Kurz zum Inhalt: Im Haus ihrer verstorbenen Großmutter in Norwegen entdeckt die Protagonistin ein Foto, dass ihre Oma mit einem deutschen Soldaten zeigt. Die Suche nach diesem Mann und der Wahrheit führt sie nach Berlin und in den Osten Deutschlands, wo klar wird, dass es mehr als eine verheimlichte Liebe war. Ein gut recherchierter Roman über persönliche Schicksale und Verwerfungen, spannend und geheimnisvoll erzählt. Sehr deutlich werden die Probleme, mit denen sich Menschen während des 2. Weltkrieges auseinandersetzen mussten. Meine Erwartungen wurden erfüllt und sicherlich werden viele Leserinnen meine Meinung teilen.

Titel: Helmut Jordan / 50
Titel: Gelungener Kriminalroman mit überzeugender Geschichte und viel Bochumer Lokalkolorit

Mit diesem mehr als gelungenen Kriminalroman legt Arne Dessaul den inzwischen schon dritten Fall mit Helmut Jordan und seinem Team von der Wolfenbüttler Kriminalpolizei vor. Man kann diese Buch aber auch ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Bänden problemlos lesen und verstehen.



Zum 50. Geburtstag der Ruhr-Universität in Bochum soll ein großer Festakt mit prominenter Besetzung und einer Parade von 50 Universitätsmitgliedern der Stunde Null als Höhepunkt stattfinden. Doch dann versucht ein unheimlicher Drahtzieher im Hintergrund diese Parade mit perfiden Methoden zu sabotieren.

Als man in Wolfenbüttel die Leiche eines ehemaligen Professoren der Ruhr-Uni findet, wird Helmut Jordan von der dortigen Kriminalpolizei, in die Ermittlungen eingebunden, die ihn schließlich auch direkt nach Bochum führen.



Der Autor verzichtet hier auf große Actionszenen und blutige Einlagen, seine Spannung bezieht die geschickt aufgebaute Geschichte in erster Linie aus ihren gut gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten und dem gelungenen Setting. Mit feinem Humor und einem packenden Schreibstil steuert er die Story so auf den finalen Schlußakt zu, präsentiert dabei eine schlüssige und überzeugende Auflösung und streut zudem noch eine Menge an Bochumer Lokalkolorit in das Geschehen mit ein. Als Wahl-Bochumer, der zudem noch an der Ruhr-Uni beschäftigt ist, hat er hier natürlich einen gewissen Heimvorteil, den er auch gekonnt einsetzt.



Wer auf eher ruhige Kriminalromane mit starken Figuren steht, wird hier bestens bedient und unterhalten.

Ich bin auf weitere Fälle mit Helmut Jordan und seinem Team auf jeden Fall schon ziemlich gespannt.

Leser: ech5/5ech
weitere Rezensionen anzeigen
Anzeigekoch.webp

... neu dabei

4.6Cover: Wir vergessen nicht
4.2Cover: Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen
4.3Cover: London Royals. Der Kronprinz
4.2Cover: Crown & Creature – Urteil des Blutes (Crown & Creature 1) 
4.5Cover: Nächte im Tunnel
4.3Cover: Meereszorn - Das Rätsel des Ostseekindes
4.4Cover: Im Schutz der Nacht
4.3Cover: Provenzalische Täuschung
4.4Cover: Vatermörder
4.3Cover: Die dritte Jungfrau
4.1Cover: Arthur and Teddy are Coming out - Es ist nie zu spät, du selbst zu sein!
4.3Cover: Orks & Goblins. Band 1
4.5Cover: Elric Gesamtausgabe (Bd. 1-4)
4.6Cover: nonStop loving the Boss
4.1Cover: Frei
3.9Cover: Whalefall - Im Wal gefangen
4.2Cover: Die Brautprinzessin
4.5Cover: DIE FLUCHT VOM MITTELPUNKT DER ERDE
4.8Cover: Underground Bastards South 1
4.7Cover: Underground Devils South 2
4.1Cover: Krähentage
5.0Cover: FriesLandOpfer (Nordseekrimi)
4.0Cover: Das letzte Mahl
4.0Cover: Die geheimste Erinnerung der Menschen
4.3Cover: Heumahd
4.4Cover: Die Sehenden und die Toten
3.9Cover: Die Hochzeitsgabe
4.3Cover: Wir konnten auch anders
4.2Cover: Vergebens
4.1Cover: Stille Sainte-Victoire
4.3Cover: Planck oder Als das Licht seine Leichtigkeit verlor
4.0Cover: Eighteen
4.4Cover: Das Lamm, das zu viel wusste
4.2Cover: Der Taucher
3.8Cover: Mord im Antiquitätenladen
4.1Cover: Ein Bild von dir
4.4Cover: Sommer im kleinen Inselhotel hinterm Deich
4.4Cover: OATH OF LOYALTY – Der Treueschwur
4.7Cover: BLACKWATER - Eine geheimnisvolle Saga - Buch 1
4.4Cover: The Gray Man - Undercover in Syrien

Die besten Autobiographien EM 2024

AnzeigeWerbung

Nichts mehr verpassen

Sei über alles informiert mit unserem Infoletter.

Ich erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.