Vortrag: Lesung & Gespräch mit Regina Laudage-Kleeberg
Roman
Beschreibung

Obdachlos katholisch

Auf dem Weg zu einer Kirche, die wieder ein Zuhause ist

Auf der Suche nach einem religiösen Zuhause

Regina Laudage-Kleeberg ist sich sicher: Katholisch zu sein, das tut ihr gut – die Werte, die Traditionen und Rituale, darin fühlt sie sich zu Hause. Wenn da nur die Institution nicht wäre! Die legt es förmlich darauf an, die Gläubigen hinauszutreiben – und obdachlos katholisch zu machen.

Wie bleibt man katholisch, wenn die Institution Kirche so menschenverachtend unterwegs ist? Und was, wenn die Kirche lernen würde, ihren Mitgliedern wieder ein Zuhause anzubieten? Vor jeder Leistung und trotz aller Schuld?

Die Autorin kennt »den Laden«: Jahrelang hat sie leidenschaftlich im Bistum Essen und in der Radioverkündigung gearbeitet. Im Buch erzählt sie sehr persönlich, wie Katholischsein geht, wenn die Kirche so gar nicht geht. Und sie beschreibt eine neue Heimat für all die Gläubigen, die katholisch bleiben wollen, aber zur Institution Kirche Nein sagen.

Moderator/Referent/Autor: Laudage-Kleeberg, Regina
Buchautor: Laudage-Kleeberg, Regina
Veranstaltungsort
Marienkirche

48231 Warendorf - Deutschland

Termin
  • Datum: 12. August 2024, Montag
  • Einlass: unbekannt
  • Beginn: 19:00 Uhr
  • Ende: unbekannt
  • Preis: Siehe Terminbeschreibung

Weitere Termine zu diesem Event

29. Jul 2024
Mo, 19:00 Uhr

Lesung mit Regina Laudage-Kleeberg (Open-Air)

Im Pfarrgarten St. Michael

58089 Hagen - Deutschland

17. Aug 2024
Sa, 11:00 Uhr

Lesung & Gespräch mit Regina Laudage-Kleeberg

Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern

31134 Hildesheim - Deutschland