Cover: Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum
Thriller

Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum

»An Spannung und psychologischer Raffinesse kaum zu überbieten.« WDR

4.1/5.00 bei 1.248 Reviews - aus dem Web

»Kommt einem so nahe, dass man sich nicht wehren kann.« Mattias Edvardsson

Dichter Nebel liegt über der Stadt: Die 17-jährige Jennifer verschwindet von einer Party. Am anderen Ende des Orts stößt ihre Mutter Lollo mit ihren alten Freundinnen Nina und Malena auf das neue Jahr an. Sie haben nicht mehr viel gemeinsam, aber die Silvesterfeier der Familien hat Tradition. Als die Eltern nach einem Abend mit zu viel Alkohol und zu wenig Ehrlichkeit aufwachen, ist der Albtraum Realität. Pure Panik folgt. Dunkle Geheimnisse kommen an die Oberfläche. Wie gut kennen wir unsere Freunde und unsere Liebsten? Und was ist wirklich in dieser Silvesternacht passiert? 

»Hinter den perfekten Fassaden von Freunden, Paaren, Eltern und Kindern lauern die Geheimnisse. Unerbittlich nähert sich die Geschichte dem bösen Kern.« Aftonbladet

Der packende Bestseller aus Schweden.


Unterstütze den lokalen Buchhandel

Nutze die PLZ-Suche um einen Buchhändler in Deiner Nähe zu finden.

Postleitzahl
Original TitelEtt Gott Nytt År
Veröffentlichung:29.11.2023
Höhe/Breite/GewichtH 19,1 cm / B 12,6 cm / 348 g
Seiten464
Art des MediumsBuch [Taschenbuch]
Preis DEEUR 11.99
Preis ATEUR 12.40
Auflage1. Auflage
ISBN-13978-3-596-70781-2
ISBN-103596707811
EAN/ISBN

Über den Autor

Malin Stehn ist fasziniert von der Vielschichtigkeit zwischenmenschlicher Beziehungen. Für ihr Werk wurde die schwedische Autorin vielfach ausgezeichnet. »Happy New Year« eroberte sofort die Bestsellerlisten und erscheint in mehr als 15 Sprachen. Malin Stehn hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Malmö.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentar zu diesem Buch

.... weitere Publikationen von FISCHER Taschenbuch

1000 Serpentinen Angst
4.2
13 Dinge, die mental starke Menschen NICHT tun
4.4
1984
4.6
Ab jetzt ist Ruhe
4.2
Ab morgen wird alles anders
3.7
Aber die Hoffnung
4.7
Aber jetzt ist Schluss!
Abschied von Buddenhagen
5.0
Abschiedswalzer
4.5
Adas Raum
3.9
Aeterna
3.0
Aischa und Mohammed
4.4
Allegro mordioso für Nero Wolfe
4.6
Alles inklusive
4.5
Alles könnte anders sein
4.5
Als Partisanin in Wilna
5.0
Als Pimpf in Polen
3.6
Als wär's ein Stück von mir
4.6
Als wir uns die Welt versprachen
4.0
Am Abgrund lässt man gern den Vortritt
4.4
Am Tatort bleibt man ungern liegen
3.9
Ankommen
4.5
Anus Mundi
4.5
Aquitania
3.9