Cover: Meeresfriedhof
Aslak Nore
Meeresfriedhof
- Roman
ISBN: 978-3-462-00396-3
544 Seiten | € 18.00
Buch [Taschenbuch]
Erscheinungsdatum:
11.04.2024
Thriller
Aslak Nore

Meeresfriedhof

Roman

4.00/5.00 bei 1 Reviews
4.2/5.00 bei 211 Reviews - aus dem Web

Während des Zweiten Weltkriegs wird ein Hurtigrutenschiff mit norwegischen Zivilisten und deutschen Soldaten an Bord von einer englischen Mine getroffen und sinkt. Hunderte Menschen kommen ums Leben, so auch der Unternehmer und Reeder Thor »Store« Falck. Seine Frau, die junge Schriftstellerin Vera Falck, und ihr kleiner Sohn Olav werden wie durch ein Wunder gerettet.

Fünfundsiebzig Jahre später geht Vera im Meer schwimmen und kehrt nicht mehr zurück. Mit ihr verschwindet auch das Testament, das sie sich kurz vor ihrem Tod hat aushändigen lassen. Ihr Sohn Olav, der Patriarch der Familie und Vorsitzender der einflussreichen SAGA-Stiftung, macht sich Sorgen: Hat seine Mutter das Testament in letzter Sekunde geändert und den verarmten Zweig der Familie bedacht? Und was hat es mit Veras Memoiren auf sich, die nach Fertigstellung in den 70er-Jahren vom norwegischen Staatsschutz beschlagnahmt wurden? Olavs Tochter Sasha, die bisher immer auf seiner Seite war, ist fest entschlossen, die Wahrheit herauszufinden, auch wenn sie sich gegen ihren mächtigen Vater stellen muss. 

Ein literarischer Thriller über Familie und Macht, Reichtum und Vertuschung in der Tradition Stieg Larssons oder Joël Dickers.


Unterstütze den lokalen Buchhandel

Nutze die PLZ-Suche um einen Buchhändler in Deiner Nähe zu finden.

Postleitzahl
Original TitelHavets kirkegård
Veröffentlichung:11.04.2024
Höhe/Breite/GewichtH 23,2 cm / B 15,1 cm / 638 g
Seiten544
Art des MediumsBuch [Taschenbuch]
Preis DEEUR 18.00
Preis ATEUR 18.50
Auflage1. Auflage
ReiheDie Falck-Saga 1
ISBN-13978-3-462-00396-3
ISBN-103462003968
EAN/ISBN

Über den Autor

Aslak Nore, geboren 1978 in Oslo, studierte an der Universität Oslo und an der New School for Social Research in New York. Er war Soldat im norwegischen Elitebataillon Telemark in Bosnien und arbeitete als Journalist im Nahen Osten und in Afghanistan. In Norwegen hat er mehrere Sachbücher und vier Romane veröffentlicht. „Meeresfriedhof“ ist der erste Band einer literarischen Thriller-Serie rund um die Familie Falck und wurde in vielen Ländern ein Bestseller. Nore lebt mit seiner Familie in der Provence, Frankreich.

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar zu diesem Buch

4/512.05.2024 - 13:04 Uhr

Norwegische spannende Familiensaga

Als ich das Cover sah, war ich sofort beeindruckt - es sprach mich direkt an. Der Titel und der Klappentext versprachen eine interessante Geschichte, und so beschloss ich, das Buch zu lesen. Leider habe ich nicht bemerkt, dass es sich um den ersten Teil einer Trilogie handelt, was normalerweise nicht mein bevorzugtes Leseformat ist.

Die Handlung dreht sich um die Familie Falck, deren Geschichte und Testament plötzlich verschwunden sind. Die Familie besteht aus zwei Seiten, die sich jedoch nicht besonders wohlgesonnen sind. Das eigentliche Unglück ereignete sich während des Kriegsjahres 1940 in Norwegen. In den 1970er Jahren versucht die Schriftstellerin Vera Lind, diese Ereignisse in einem Buch zu verarbeiten und alles richtigzustellen. Doch bedauerlicherweise wird sie daran gehindert und begeht daraufhin Selbstmord, was für ihre Enkeltochter Alexandra sehr belastend ist.

Alexandra versucht, die Arbeit ihrer Großmutter fortzusetzen, stößt jedoch auf zahlreiche Hindernisse und entdeckt, dass die Situation äußerst brisant ist. Schließlich findet sie das verschwundene Testament ihrer Großmutter, doch sie ahnt nicht, welche Konsequenzen dies mit sich bringen wird. Auch sie muss erkennen, dass familiäre Bindungen oft schwerwiegender sind als gedacht.

.... weitere Publikationen von Kiepenheuer & Witsch

#BlackLivesMatter
4.2
(K)eine Mutter
4.8
99 Ideen zur Wiederbelebung der politischen Utopie
4.5
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
4.3
Ach, Meno!
4.3
Agentterrorist
4.5
Alle meine Geister
3.9
Alle Toten fliegen hoch
4.2
Alles geben
4.6
Alles gesagt?
3.8
Alles gut? Das meiste schon!
4.5
Alles und nichts sagen
4.2
Alte weiße Männer
4.3
Am zwölften Tag
4.3
American Psycho
4.1
Anständig essen
4.5
Nächstes Buch
Maigrets Memoiren
Image