Cover: Allmen und Herr Weynfeldt
Martin Suter
Allmen und Herr Weynfeldt
ISBN: 978-3-257-07279-2
224 Seiten | € 26.00
Buch [Gebundenes Buch]
Erscheinungsdatum:
20.03.2024
Roman
Martin Suter

Allmen und Herr Weynfeldt

3.00/5.00 bei 1 Reviews
4.0/5.00 bei 613 Reviews - aus dem Web

In einer Bar begegnet Allmen einem kultivierten Herrn seines Alters – Adrian Weynfeldt. Der Name ist dem Kunstdetektiv selbstverständlich ein Begriff. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft. Als Weynfeldt kurz darauf bemerkt, dass ein Bild in seiner Sammlung fehlt, schaltet er Allmen ein. Weynfeldts bunter Freundeskreis gibt sich zugeknöpft. Nur die Kunstbuchhändlerin will reden. Doch bald schon kann sie das nicht mehr. Allmen steht vor seinem ersten Mordfall.

Unterstütze den lokalen Buchhandel

Nutze die PLZ-Suche um einen Buchhändler in Deiner Nähe zu finden.

Postleitzahl
Veröffentlichung:20.03.2024
Höhe/Breite/GewichtH 18,4 cm / B 11,6 cm / 256 g
Seiten224
Art des MediumsBuch [Gebundenes Buch]
Preis DEEUR 26.00
Preis ATEUR 26.80
Auflage1. Auflage
ReiheAllmen 7
ISBN-13978-3-257-07279-2
ISBN-103257072791
EAN/ISBN

Über den Autor

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich. Seine Romane – zuerst erschien ›Small World‹, zuletzt ›Elefant‹ – und ›Business-Class‹-Geschichten sind auch international große Erfolge. Seit 2011 löst außerdem der Gentleman-Gauner Allmen in einer eigenen Krimiserie seine Fälle, derzeit liegen sechs Bände vor. 2021 erschienen die kurzweiligen Unterhaltungen des Autors mit Benjamin von Stuckrad-Barre, ›Alle sind so ernst geworden‹. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar zu diesem Buch

3/528.04.2024 - 14:29 Uhr

Eine weitere Enttäuschung

Ich habe fast alle Bücher von Martin Suter gelesen: »Die Zeit, die Zeit«, »Der letzte Weynfeldt«, »Der Teufel von Mailand« und »Ein perfekter Freund«, um nur einige zu nennen, an die ich mich noch heute gerne erinnere. Seine aktuellen Bücher (Koi aus der Allmen-Reihe, Einer von Euch) erreichen weder die Qualität noch die Spannung der frühen Romane. Mit Allmen und Herrn Weynfeldt erreicht er nun seinen absoluten Tiefpunkt. Schade! Ich werde keine neuen Bücher mehr von Martin Suter kaufen, lieber lese ich die alten noch einmal, um ihn in guter Erinnerung zu behalten.

.... weitere Publikationen von Diogenes

20. Juli
3.9
Abgebrüht
4.2
Abrechnung
4.0
Abschalten
4.0
Abschiedsfarben
4.4
Abwässer
Acqua alta
4.3
Alle sind so ernst geworden
4.0
Alles im Griff
3.9
Alles inklusive
3.7
Alles, was heilig ist
4.3
Allmen und der Koi
4.1
Allmen und der rosa Diamant
4.1
Allmen und die Dahlien
4.2
Allmen und die Erotik
4.1
Allmen und die Libellen
4.2
Nächstes Buch
La Grange
Image