Cover: 33 Bogen und ein Teehaus
Mehrnousch Zaeri-Esfahani
33 Bogen und ein Teehaus
ISBN: 978-3-551-31746-9
144 Seiten | € 6.99
Buch [Taschenbuch]
Erscheinungsdatum:
28.09.2018
Jugendbuch
Mehrnousch Zaeri-Esfahani

33 Bogen und ein Teehaus

4.4/5.00 bei 97 Reviews - aus dem Web

Was fühlt ein Kind, wenn es plötzlich seine Heimat verliert und flüchten muss?
Glücklich wächst die kleine Mehrnousch in der schönen Stadt Isfahan im Iran auf – bis nach dem Sturz des Schahs alles anders wird und der neue Machthaber Ayatollah Chomeini eine Willkürherrschaft errichtet. Als Mehrnouschs 14-jähriger Bruder Mehrdad in den Krieg geschickt werden soll, flieht die Familie über Istanbul und Ostberlin nach Westdeutschland. Eine Odyssee durch viele Flüchtlingsheime beginnt, ein Wechselbad aus Hoffnung und Verzweiflung. Bis Mehrnouschs Familie endlich eine neue Heimat findet.

Fluchterlebnisse aus erster Hand: berührend, realistisch und leicht zu lesen
Die Protagonistin teilt ihren Vornamen nicht zufällig mit der Autorin: Mehrnousch Zaeri-Esfahani verarbeitet in ihrem preisgekrönten Roman eigene Erinnerungen. Das macht „33 Bogen und ein Teehaus“ zu einem besonders wahrhaftigen Buch, das Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren einen wirklichkeitsnahen Einblick in die Realität von Geflüchteten ermöglicht. 

Was es bedeutet, unter Lebensgefahr aus seiner gewohnten Umgebung herausgerissen zu werden, macht der Roman fühl- und greifbar – unterstützt von kunstvollen schwarz-weißen Vignetten, die der Bruder der Autorin gezeichnet hat. Obwohl die Schrecken von Krieg und Vertreibung allgegenwärtig sind, bleibt der Tonfall durchgehend hoffnungsvoll.

Durch seine knappe Länge ist das Buch auch für leseunwillige Kinder und Jugendliche geeignet. Zudem empfiehlt sich der Einsatz als Schullektüre im Deutsch- oder Geschichtsunterricht.

»Leicht zu lesen wie ein Märchen und prallvoll mit erlebter Wirklichkeit.« St. Galler Tagblatt


Unterstütze den lokalen Buchhandel

Nutze die PLZ-Suche um einen Buchhändler in Deiner Nähe zu finden.

Postleitzahl
Veröffentlichung:28.09.2018
Höhe/Breite/GewichtH 18,7 cm / B 12 cm / 128 g
Seiten144
Art des MediumsBuch [Taschenbuch]
Preis DEEUR 6.99
Preis ATEUR 7.20
Auflage3. Auflage
ISBN-13978-3-551-31746-9
ISBN-103551317461
EAN/ISBN

Über den Autor

Geboren 1974 im Iran, flieht Mehrnousch Zaeri-Esfahani 1985 mit ihrer Familie über die Türkei nach Deutschland. Nach dem Studium arbeitet die Sozialpädagogin mit Flüchtlingen und in der Flüchtlingshilfe und engagiert sich im Arbeitskreis Asyl. 2002 gewinnt sie für ihr Spiel 'Asylopoly' den Demokratiepreis des Deutschen Bundestages. Sie will Kindern durch Geschichten und Geschichte zeigen, dass sie mit ihren Nöten und Sorgen nicht allein sind und dass sie dafür Lösungen finden können, in erster Linie in sich selbst.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentar zu diesem Buch

.... weitere Publikationen von Carlsen

"Enchanted" und "Mysterious": Alle Bände der beiden zauberhaften Trilogien in einer Mega-E-Box!
5.0
#buch4you: Dein 222 Ideen-Buch für dich und die Umwelt
4.8
#DRCL – Midnight Children 1
4.4
#DRCL – Midnight Children 2
4.8
#DRCL – Midnight Children 3
#selbstschuld – Was heißt schon privat
4.4
12 Jahre 1
4.5
12 Jahre 17
4.7
12 Jahre 18
4.5
12 Jahre 19
5.0
12 Jahre 2
4.6
12 Jahre 20
5.0
A (Gay) Cinderella Story
4.2
A Couple of Cuckoos 1
4.7
A Couple of Cuckoos 10
4.8
A Couple of Cuckoos 11
4.7