Cover: Bob Dylan: Mixing Up the Medicine
Pieke Biermann
Bob Dylan: Mixing Up the Medicine
- Unveröffentlichte Fotos und Zeugnisse aus dem Bob Dylan-Archiv von 1941 bis heute. Deutsche Ausgabe.
ISBN: 978-3-426-27915-1
608 Seiten | € 98.00
Buch [Gebundenes Buch]
Erscheinungsdatum:
02.11.2023
Autobiographie
Pieke Biermann

Bob Dylan: Mixing Up the Medicine

Unveröffentlichte Fotos und Zeugnisse aus dem Bob Dylan-Archiv von 1941 bis heute. Deutsche Ausgabe.

4.8/5.00 bei 22 Reviews - aus dem Web

Das definitive Magnum Opus, auf das alle Dylan-Fans gewartet haben

Ein Buch über Bob Dylan, wie es noch keines gab: Es spannt in noch nie gesehenen Fotos und Fundstücken aus seinem privaten Archiv den Bogen über Leben und Werk, von der Kindheit in Hibbing, Minnesota, bis zur Verleihung des Nobelpreises für Literatur und darüber hinaus. Es ist großzügig illustriert und versammelt zahlreiche, von den Fundstücken inspirierte Originaltexte von bekannten Literaten, Kritikern und Künstlern über einen der größten amerikanischen Musiker. Einzigartig und unübertroffen.

Mehr als eine Musiker-Biografie: Die privaten Archive von Bob Dylan.

Vor einigen Jahren wurde bekannt, dass eine sensationelle Sammlung von über 6 000 Manuskripten von Bob Dylan existiert. Und wo sollten sie aufbewahrt werden? Ebenso sensationell: in Tulsa, Oklahoma.

Im Wesentlichen sind es Dokumente und interessante Objekte: Gedicht- und Song-Entwürfe, Notizbücher und verschiedenste, zufällig aufbewahrte Alltagsgegenstände, darüber hinaus Tausende Stunden von mitreißenden Studio- und Live-Aufnahmen. Die kostbare Sammlung erweist sich als eines der wichtigsten kulturellen Archive der Gegenwart, das im Bob Dylan-Center in Tulsa, Oklahoma, in unmittelbarer Nähe zum archivalischen Zuhause von Dylans frühem Vorbild Woody Guthrie, seinen Bestimmungsort findet. Nahezu alle Materialien, die im Bob Dylan-Center aufbewahrt werden, sind einzigartig und waren bisher unzugänglich, ja völlig unbekannt. Als die offizielle Publikation des Bob Dylan-Centers ist Bob Dylan: Mixing Up the Medicine die erste Nahaufnahme des Dylan Archivs – ein Buch, das von größtem Interesse ist für die vielen Musik-Fans des Literaturnobelpreisträgers und ebenso  für ein breites, nationales und internationales, kulturell interessiertes Publikum. 

Herausgegeben von Mark Davidson und Parker Fishel, konzentriert sich Bob Dylan: Mixing Up the Medicine ganz auf Dylans lange währende Künstlerkarriere, im besonderen auf den dynamischen und permanent sich wandelnden kreativen Prozess in seinem musikalischen Schaffen – von seinen allerersten Aufnahmen noch zu Hause Mitte der 50er Jahre über Rough and Rowdy Ways (2020), seinem 39. und bisher letzten Studio-Album, bis heute. 

Das Herzstück von Bob Dylan: Mixing Up the Medicine ist eine sorgfältig kuratierte Auswahl von über 600 Abbildungen, zu sehen sind darauf u. a. bisher unbekannte Gedicht- und Song-Entwürfe, Texte, Fotos, Zeichnungen und andere Kostbarkeiten aus dem Dylan-Archiv.

Der Band wird eingeleitet von einem Essay von Sean Wilentz und abgeschlossen mit einem Epilog von Douglas Brinkley; er enthält darüber hinaus erstaunlich vielfältige Beiträge herausragender Autoren, Künstlerinnen und Musiker, darunter Joy Harjo, Greil Marcus, Michael Ondaatje, Gregory Pardlo, Amanda Petrusich, Tom Piazza, Lee Ranaldo, Alex Ross, Ed Ruscha, Lucy Sante, Greg Tate und vielen anderen. Nachdem sie die Sammlung persönlich besichtigt hatten, wurde jede/r der Autor/innen gebeten, sich ein einzelnes Objekt auszusuchen, das sie besonders anzog oder inspirierte, und darüber zu schreiben. Die so entstandenen Beiträge wurden original für diesen Band verfasst und werfen nicht nur auf Dylans kreativen Prozess ein neues Licht, sondern auch auf den der Beitragenden.

Bob Dylan: Mixing Up the Medicine gibt einen noch nie dagewesenen Einblick in das Leben und Werk eines der größten, originellsten, einflussreichsten und bleibenden amerikanischen Künstlers. 

***

Bob Dylan, geboren 1941 als Robert Allen Zimmerman in Duluth, Minnesota, gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Der Singer-Songwriter, Lyriker und Maler erhielt 2016 als erster Musiker den Nobelpreis für Literatur für »seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition«. Folk, Rock, Pop, Gospel, Country – seine unerschöpfliche Kreativität hat immer wieder überrascht und er selbst sich allen Festlegungen entzogen.

Mark Davidson ist der Kurator des Bob Dylan Archivs und der Archiv- und Ausstellungsdirektor des Bob Dylan- und des Woody Guthrie-Centers in Tulsa, Oklahoma. Er ist promovierter Musikologe und Bibliothekswissenschaftler, spezialisiert auf Folkmusik-Sammlungen, und hat breit publiziert, u. a. zu Dylan. 

Parker Fishel ist Archivar, Forscher und Ko-Kurator der Eröffnungsausstellungen am Bob Dylan-Center. Er berät zahlreiche Musiker in Archivfragen unter dem Dach der Americana Music Productions und hat u. a. einige Ausgaben der mit GRAMMYS ausgezeichneten Bootleg-Serien von Bob Dylan begleitet. 





Unterstütze den lokalen Buchhandel

Nutze die PLZ-Suche um einen Buchhändler in Deiner Nähe zu finden.

Postleitzahl
Original TitelMixing up the Medicine. Treasures from Bob Dylan Centre Tulsa
Veröffentlichung:02.11.2023
Höhe/Breite/GewichtH 27,9 cm / B 22,3 cm / 2488 g
Seiten608
Art des MediumsBuch [Gebundenes Buch]
Preis DEEUR 98.00
Preis ATEUR 100.80
Auflage1. Auflage
ISBN-13978-3-426-27915-1
ISBN-103426279150
EAN/ISBN

Über den Autor

Ulrike Strerath-Bolz übersetzt seit mehr als 30 Jahren Sachbücher und Romane aus dem Englischen, Französischen und den skandinavischen Sprachen. Zu „ihren“ Autor*innen gehören u. a. Richard Rohr, Terry Eagleton und Mike Wiking, aber auch Barbara Erskine und Mary Higgins Clark.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentar zu diesem Buch

.... weitere Publikationen von Droemer

(Fast) Alles einfach erklärt
4.7
2020 Das Jahr, das die Welt veränderte
99 Fragen an den Tod
4.5
Abschied auf Italienisch
4.1
African Samurai
4.3
Alexei Nawalny - Schweigt nicht!
4.7
Alles muss raus
4.7
Alman vs. Kanake
4.5
Als ich einmal in den Canal Grande fiel
4.4
Am Ende der gewohnten Ordnung
4.5
Angela Merkel, Die großen Reden
4.3
Aufstand in Amerika
4.0
Augen zu und durch
3.0
Azzurro mortale
4.2
Bitches Bite Back
4.2
Buddhas vergessene Kinder
4.8
Nächstes Buch
Meine Gedichte
Image