Cover: Die Schuld, die man trägt
Thriller

Die Schuld, die man trägt

Ein Fall für Sebastian Bergman

4.00/5.00 bei 1 Reviews
4.5/5.00 bei 1.966 Reviews - aus dem Web

Sebastian Bergman geht es nicht besonders gut – sein australischer Klient Tim ist verstorben. Beide Männer verloren beim Tsunami 2004 ein Kind, hatten viele Gemeinsamkeiten. Vielleicht kreuzten sich damals sogar die Wege von Tim und Sebastians Tochter Sabine, die nie gefunden wurde. Doch nun wird Sebastian es nie erfahren.
Nachdem bei der Reichsmordkommission ein Kollege als Mörder entlarvt wurde, soll die Sondereinheit unter Leitung von Sebastians Tochter Vanja Lithner aufgelöst werden. Da erhält sie einen Anruf: Eine Frau wurde außerhalb von Västerås ermordet aufgefunden, in einem Schweinemastbetrieb. An die Stallwand hat jemand in blutroten Buchstaben geschrieben: «Löse den Fall, Sebastian Bergman!».
Vanja trommelt die verbliebenen Mitglieder des Teams zusammen. Um jeden Preis will sie den Fall aufklären und den Ruf der Reichsmordkommission retten. Doch dazu braucht sie Sebastians Hilfe.


Unterstütze den lokalen Buchhandel

Nutze die PLZ-Suche um einen Buchhändler in Deiner Nähe zu finden.

Postleitzahl
Original TitelNN
Veröffentlichung:28.11.2023
Höhe/Breite/GewichtH 22,6 cm / B 14,7 cm / 565 g
Seiten480
Art des MediumsBuch [Gebundenes Buch]
Preis DEEUR 25.00
Preis ATEUR 25.70
Auflage1. Auflage
ReiheEin Fall für Sebastian Bergman 8
ISBN-13978-3-805-20094-3
ISBN-103805200943
EAN/ISBN

Über den Autor

Michael Hjorth ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell.

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar zu diesem Buch

4/503.12.2023 - 10:39 Uhr

Spannend, wenn man von einigen Längen absieht

Ich habe lange auf die Fortsetzung gewartet und manchmal gezweifelt, ob sie überhaupt kommt. Jetzt ist sie da und ich habe sofort zugeschlagen. Vorab sei empfohlen, dass es besser ist, mit dem ersten Teil der Reihe zu beginnen, da man so die Entwicklung der Charaktere besser nachvollziehen kann. Insbesondere geht es um die Verhaltensweisen von Sebastian Bergman (vielleicht wird an der einen oder anderen Stelle im achten Band der Reihe sein Privatleben zu sehr fokussiert). Insgesamt sind die Handlungsstränge geschickt miteinander verwoben und bieten überraschende Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe.

.... weitere Publikationen von ROWOHLT Wunderlich

Aktion Phoenix
4.4
Ärger im Bellona-Club
4.1
Blütengrab
4.2
Bruch
4.0
Can you help me find you?
4.4
Das Herz der Zeit: Die Nacht der Eulen
4.8
Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt
4.5
Das Herz der Zeit: Die vergessenen Geschichten
4.8
Der Glocken Schlag
Der Markt der Wünsche
4.5
Der rote Judas
4.4
Die Arena: Letzte Entscheidung
4.6
Die ewigen Toten
4.4
Die Frau, die es nicht mehr gibt
4.1
Die Früchte, die man erntet
4.5
Die Rosen von Fleury
3.3
Die Verlorenen
4.2
Diskrete Zeugen
4.2
Eifelfrauen: Das Haus der Füchsin
4.3
Ein Toter zu wenig
3.9
Eine halbe Ewigkeit
4.3
Engel des Todes
4.1
Evas Rache
Fünf falsche Fährten
3.8
Nächstes Buch
PANDEMIE (Retreat 1)
Image